Sep 02

Alles über das liebe Federvieh – Alte Hühnerrassen, Enten, Gänse, Truthahn und Pfau – Federviehzucht

Die Geflügelhaltung und Hühnerzucht heute unterscheidet sich mit Sicherheit von der im Jahre 1911, also vor 105 Jahren. Bei archive.org findet man ein tolles Buch über die Geflügelhaltung. In diesem Buch sind sehr viele tolle Abbildungen und Farbtafeln zu finden.

Ich habe die Farbtafeln und einige Schwarzweißabbildungen aus diesem Buch hier zusammengestellt. Da ich von Geflügelzucht keine Ahnung habe kann ich nicht beurteilen ob die Hühnerrassen die heute gehalten werden sich zu denen von 1911 unterschieden. Viele der alten Geflügelsorten sind heute vom Aussterben bedroht, und manche bemühen sich darum die alten Rassen zu erhalten. Für Züchter und alle die selbst Hühner halten dürfte dieses Buch also auf jeden Fall interessant sein.

Alle die wie ich keine Hühner halten können sich zumindest an den schönen Abildungen erfreuen.

Buch bei archive.org:

Wright’s book of poultry, revised and edited in accordance with the latest poultry club standards by Wright, Lewis, 1838-1905; Lewer, Sidney Herbert, 1862-

https://archive.org/details/wrightsbookofpou00wrig

Galerie Hühner und Federvieh

Durch Klick auf ein Bild öffnet sich die Galerie, dort kann man alle Abbildungen in großer Auflösung herunterladen.

Weitere Informationen

Weitere deutschsprachige Bücher zur Federviehzucht bei archive.org:

Buchtipps:

Das große Buch der Hühnerhaltung: im eigenen Garten – Pflege, Haltung, Rassen (Amazon Partnerlink)

Illustrierte Hühner-Enzyklopädie (Amazon Partnerlink)

Aug 04

Theater- und Zirkusleben 1882 – Männerportraits und Farbtafeln

In diesem Beitrag habe ich Abbildungen von Männern und die Farbtafeln aus dem Buch Theatrical and Circus Life über den Zirkus von John Joseph Jennings zusammengestellt. Das Buch ist 1882 erschienen und behandelt die Geschichte des Theaters und des Zirkus seit der Zeit Shakespeares bis zur Zeit um 1880. Es enthält sehr viele tolle Abbildungen und einige Farbtafeln.

Ich denke dass sich diese Abbildungen sehr gut für Illustrationen verwerten lassen. So ein Portrait auf einem weissen Becher oder auf ein T-Shirt gedruckt macht sicher etwas her. Die farbntafeln kann man vielleicht als Illustrationen für Artikel zum Thema Zirkus und Theater verwerten.

Das Buch ist bei archive.org verfügbar:

Theatrical and circus life; or, Secrets of the stage, green-room and sawdust arena : Jennings, John J. (John Joseph), 1853-1909 : Free Download & Streaming : Internet Archive

Titelseite des Buches – Theatrical and Circus Life

theatricalcircus00jen_0009Theatrical and Circus Life

or secrets of the stage, green-room and sawdust arena.

A history of the theatre from Shakespeare’s time to the present day, and abounding in anecdotes concerning the most prominent actors and actresses before the public; also, a complete exposition of the mysteries of the stage, showing the manner in which wonderful scenic and other effects are produced; the origin and growth of negroe minstrelsy; the most astonishing tricks of modern magicians, and a history of the hippodrome, etc. etc.

Illustrated with Numerous Engravings and Fine Colored Plates.

Galerie Männerporträts

Klicken sie auf ein Bild um die Gallerie in groß anzuzeigen – dort kann man auch die Bilder in voller Größe herunterladen.

Galerie – Farbtafeln – Szenen aus dem Theater

 

 

Lesen sie auch:

Aug 02

Theater- und Zirkusleben 1882 – Frauenportaits und Zirkusfrauen

In diesem Beitrag habe ich Abbildungen von Frauen aus dem Buch Theatrical and Circus Life über den Zirkus von John Joseph Jennings zusammengestellt. Das Buch ist 1882 erschienen und behandelt die Geschichte des Theaters und des Zirkus seit der Zeit Shakespears bis zur Zeit um 1880. Es enthält sehr viele tolle Abbildungen und einige Farbtafeln.

Ich habe die Bilder aufgeteilt in verschiedene Themen, beginnen werde ich mit Abbildungen von Schauspielerinnen und Zirkusfrauen. Viele Frauen sind als Portraits abgebildet, dazu gibt es Abbildungen von Szenen und Rollen dieser Schauspielerinnen.

Das Buch ist bei archive.org verfügbar:

Theatrical and circus life; or, Secrets of the stage, green-room and sawdust arena : Jennings, John J. (John Joseph), 1853-1909 : Free Download & Streaming : Internet Archive

Titelseite des Buches – Theatrical and Circus Life

theatricalcircus00jen_0009Theatrical and Circus Life

or secrets of the stage, green-room and sawdust arena.

A history of the theatre from Shakespeare’s time to the present day,  and abounding in anecdotes concerning the most prominent actors and actresses before the public; also, a complete exposition of the mysteries of the stage, showing the manner in which wonderful scenic and other effects are produced; the origin and growth of negroe minstrelsy; the most astonishing tricks of modern magicians, and a history of the hippodrome, etc. etc.

Illustrated with Numerous Engravings and Fine Colored Plates.

Galerie Frauenportraits

Klicken sie auf ein Bild um die Gallerie in groß anzuzeigen – dort kann man auch die Bilder in voller Größe herunterladen.

 

Galerie Zirkusfrauen

Klicken sie auf ein Bild um die Gallerie in groß anzuzeigen – dort kann man auch die Bilder in voller Größe herunterladen.

Weiter Bilder werde ich in den kommenden Beiträgen zeigen.

Lesen sie auch meinen Beitrag über Jongleure:

 

 

Jul 29

Die besten Jongleure in Europa und America (1900) – Keulen, Batons, Fahrrad, Reifen und Tennis

Da mein Sohn jongliert habed ich versucht Abbildungen von Jongleuren bei archive.org zu finden.

Dabei habe ich das folgenden Buch entdeckt:

America and Europe’s greatest jugglers : Van Wyck, Edward. [from old catalog] : Free Download & Streaming : Internet Archive

Hier das Bilderalbum mit fast allen Abbildungen aus diesem Buch. Wie immer öffnet sich die Galerie durch Klick auf ein Bild. Dort kann auch die höhere Auflösung heruntergeladen werden.

America and Europe’s greatest jugglers

 

Weitere Informationen

Noch ein Jonglierbuch bei archive.org:

Linksammlung zum Thema „Jonglieren“

Museum zur Geschichte des Jonglierens – Hier findet man viele Informationen über die Geschichte der Jonglierkeulen die zuerst von Edward van Wyck zum Verkauf angeboten wurden:

Cirkusmuseum.nl – Thema Jongleure – Mehr als 300 Plakate, Fotos, Programme etc:

 

 

Mrz 16

Schlösser, Burgen, Dome und Türme entlang des Rheins – Reisebilder aus dem 19. Jahrhundert

Ein Reisebuch aus dem 19. Jahrhundert zeigt Landschaften und Sehenswürdigkeiten aus Italien, Griechenland und vom Rhein in Deutschland. Ich habe zunächst die Bilder vom Rhein ausgewählt und zeige sie in diesem Beitrag.

Zu sehen sind Burgen, Schlösser, Dome, Rathäuser und Türme aus Köln, Mainz, Kaub, Koblenz, St. Goar, Heidelberg, Oberwesel, Bingen und Boppard.

Ich habe die Bilder etwas bearbeitet, sie sind nun recht hell. Es gibt bei archive.org noch einen anderen Scan dieses Buches, dabei sind die Drucke kräftiger und deshalb dunkler.

Der Titel des Buches ist:

The Rhine, Italy, and Greece : in a series of drawings from nature

by Wright, G. N. (George Newenham), 1790?-1877
Hier eine Kollage mit verschiedenen Bildern als Beispiel was man mit den Bildern machen kann:
c01

 

Bilderalbum Ansichten vom Rhein

(wie immer öffnet sich die Bildergalerie wenn man auf ein Bild klickt; dort ist dann auch das Bild in hoher Auflösung als Download verfügbar)

Quelle bei archive.org:

The Rhine, Italy, and Greece : in a series of drawings from nature : Wright, G. N. (George Newenham), 1790?-1877

Ein anderer Scan dieses Buches (etwas dunklerer Druck)

Siehe auch:

Travelling sketches in the north of Italy, the Tyrol, and on the Rhine : Ritchie, Leitch, 1800?-1865 : Free Download & Streaming : Internet Archive

 

Jan 30

Blumenbilder – Zeichnungen und Blumenmosaike – South-Kensington Drawing-Book – Edward John Poynter

Aus dem Buch  „Simple Lessons in Water Color“ von Vere Foster  von 1884 habe ich für diesen zweiten Beitrag die Blumenzeichnungen ausgewählt.

Vere Foster erläuert in ihrem Buch ausführlich wie acht verschiedene Blumen gemalt werden können, darunter Osterglocken, Rosen und Wildrosen, Azaleen, Pyrethrum, Glockenblume, Primel und Akelei.

Für jede Art von Blumen gibt es Umrisszeichnungen die man als Vorlage verwenden kann und soll. Die Zeichnungen sind zum Teil aus dem South-Kensington Drawing-Book von Edward John Poynter entnommen.

Diese Blumenzeichnungen kann man natürlich als Vorlage für gemalte Blumenbilder verwenden, man kann sie aber auch ausdrucken und bunt ausmalen. Eine andere Möglichkeit ist es diese Zeichnungen für Kollagen zu verwenden wie ich es am Ende an ein paar Beispielen zeige.

Galerie Blumenzeichnungen

 

Mosaike

 

 

Quelle bei archive.org:

Vere Foster’s simple lessons in water-color, flowers : eight facsimiles of original water-color drawings and numerous outline drawings of flowers, after various artists, with full instructions for drawing and painting

 

Weitere Informationen

Ältere Beiträge «